Rosmarin-Shortbread

Rosmarin-Shortbread

Rosmarin-Shortbread

Zutaten

1-2 Zweige Rosmarin

100g Parmesan

150g Mehl

1 Msp. Backpulver

1 Ei

125g kalte Butter

Zubereitung

    Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und im Mixtopf 10 Sek. / Stufe 7 zerkleinern. Umfüllen.
    Parmesan in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 8 fein reiben.
    Restliche Zutaten zugeben und 1 Min. / Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.
    Teig umfüllen und 30 Minuten kühl lagern.
    Herd auf 200 Grad vorheizen.
    Teig auf etwas Mehl rechteckig ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 8-10 Minuten backen. (Der Teig ist noch weich, wird aber später fest)
    Shortbread kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
    Vollständig auskühlen lassen und kalt servieren.
    Bei Bedarf mit Parmesanspänen bestreuen und mit Orangensenf servieren.